mbkwelt.de
My-Bak-Keller




Benutzer:
Passwort:


Now playing :
nothing - klick buttons to play ()



2017
underhouseground @ mbk
underhouseground @ hlg. drei könige
Eck stanzt mit der Stuhlbeinstanze Ehrenstukk auf die bestäupten Häupter, Zucker auf Ale, den Sitzkurbler, allgemeine Underhouse, brutal noise reingestopft, der Keller wippt den Rest vom Maybach hoch zum Himmel... weiter Sid Polizistenkrönle Gemüsentütengeist, Deutschtrommler, Karneval...
Salzstrände am Birkenwald haben die Blechbären gehäutet. Letztes Jahr hatten sie noch dicke Pelze, jetzt glänzen sie nackt und nur an den Stirnen wächst ihnen ein Flaum.
Danngge
bildunterschriften (achtung wortspiel):
strange knight in an even stranger night
sid bassknecht
bassknappe steiner
 
geschlossene mannschaftsleistung
trotzdem 2 lobende erwähnungen:
kai der eingroover - je länger desto besser
ungg am bass und überhaupt - schee, dass es mal wieder geklappt hat
 
grüße aus der herrensauna
mit tsipouro-aufguss
 
Eddy
rai-sid-eck-gid-chr-alx-pet-?
kam grad rein geflattert fahr jetzt nach köln lg s
sid-pet-rai-eck-chr-alx-gid-ale-jos
Klub Hardschuh öffnet sich, Pilze, Sporen, Blüten auf dem Rasen, Josef und Abraham, Christine und Simon, Alex, Eck und Rainer, jedes Stäffele hat sei Deckele, dann Ale knallt die Stöpsel raus, zieht uns vom Sofa in die Pollenwolken, die Zimmerleute empfangen mich in ihrer Tannenreisigkoje...
rai-vas-sid-ale-alx-chr-ral-gid-pet
m Bauch der Unke regt sich der Sommer Ralph harkt, hakt, haggd fein ins Fleisch Ale filmisch, Cri zirpt im Sturm, Froschtümpel und Helikopter, Sid & Gid Schüsse an the engine, Rai Trötenhimmel pfeift mehrgleisig, Alx immer direkt mit drin, ich hör mich manchmal auch, ganz leicht schraubt sich der Spitzenbrei auf einen Fokus zu, Parolenduelle Rai - Ale, die Nacht steht uns fest. Wir bedenken das Schweigen von Frank und Eck - ich glaube an große Lösungen - Sid und Ralph telefonieren heute, wir helfen Oli beim Tapezieren seiner 60 qm Pianoschule MIdde-Langestr, auch das Treppenhaus, Blumen und Tiere für die Kleinen.
subdirthumb
ale-rai-gid-alx
das Rest von Daimler
ale alex köpi ralph virginie eck rainer christine frank gideon gast
leider ohne schlagzeugspur
subdirthumb
Rai eck peter christine alex ale gideon frank

Das war der Tannen-Rave.

Das war der Sauna und Bananenquirl

Das war der Reiter-Stampf

Das war der Hafer-Check

Das war der Hupen-Opern-Crash

Das war der Vorwärts-Rückwärts-Kurkonzertles-Blues

...

Walpurgis-Vorglüh-Treffles fei n


der lange (4h) abend auf 25 minuten eingedampft. ein paar schöne stellen finden sich nur in der langversion.
peter alex gideon micha ale rainer frank
War ja mit Alx verabredet zu Gershwins Polkaspasmen,

dann aber erst noch im Beuysfilm von Andreas Veil - der läuft ab kommenden Donnerstag im Delphi - wunderbarer Film. Die in den großen Feuilletons der BRD formulierte Kritik greift meines Erachtens nicht. Er ist künstlerisch super schön gemacht und zeigt für mich auch einen lustigen und attraktiven Beuys, den ich so nicht kannte - obwohl ich Beuys ganz gut kenne.

Sah auch Parallelen zu unserem Albrecht/d.-Buch das Ende Juni rauskommt.

Als ich nach 11 komme, FlötenRai, mehr Delphin als Wal, Frank und Ale Laborkonzentrate, So stelle ich mir im besten Sinne einen Dienstag vor, aber es war doch ein Freitag. Alx legt die kleinen Sprengsätze, die uns dicht unter die Sonne schleudern, wo wir im Stratospollenäther bunte Clubs eröffnen und betreiben, Frank fängt mit der TeremingitarreSchmetterlingsfrequenzen, Ale hält uns für jede Blume an und wir riechen die ganze Wiese und er hat auch schon wieder die letzten zwei Wochen gesammelt und packt sein Beutel aus.

Da kommt Gid und bringt "Micha" mit, Frank betreut uns alle und schafft noch mehr, nach Alx Ost-Tröten-Orgie den ersten Hallen-Impuls des Abends - Stille reich.

Dann steuern wir nach oben aus, bgrüßen zur Geisterstunde die helle Nacht wie den Morgen - Frank an den Bass, Alx hält das Sofa klar und geht mit Gid ins Kabinett, Ale schickt Cobra-Schwärme auf uns herab, ich kam selig & you kept me up.

Gid rockin the SchwarzeSchwanz, Frank ned & doch zum Spaß hier, Ales Hummelrillen, Rai Vapiloops, 1 Säulenelement Kühlraum für Thunfisch, irgendwann vor 2 gibt Ale Text und wir wiegen die Silben, schreibt Ihr weiter - geranjalna

ralph-eck-gid-micha-peter-alex-ale-frank
anschluss-session im mbk nach spielraum am gleichen abend
sid-gid-alex-pit-chris
ich sehe hinter dem goldnen tor zwei fahhrräder und denke mir da is was los, vlt pit e. und alex und echt jetzt ja sie saßen schon unten also war für den abend gesorgt denn pit steht für erdnüsschen und alex für chips. was sollte da noch schief gehen wenn man doch auch zugriff auf den freiraum hat, denn da steht ein kühli mit bier. ich denke: geile abzockermöglichkeiten, das nächste mal ess ich erst mal gleich gar ned zu abend, was aber zu stress mit rebekka führen könnte. wir haben da so unsere rituale. dann kommt chri also is schon für ne ladung gesorgt. ich denke geile abzockermentalität, knappe miete aber umsonst fressen und saufen und rauchen. wir spielten uns dann warm unplugged denn wir vergaßen die schalter umzulegen. chri macht den toningenörin und dann kam ja noch paprikagid und nahm mir den bass ab. da wollte ich erst intervenieren innerlich aber mein herz meinte gib ihm den bass. ich weiche auf auf die drums aber der stuhl mei gott ja mei was für ein endiviensalat der stuhl. an die gitarre ging ich nicht aus respekt vor der frau chri dachte die will sich selbst pentatonisch verwirklichen. dann und dann und dann und dann such ich nach mikros. und entdeck eins und leg den schalter um. die texte sprudelten dann nur so. heut abend dachte ich mir widme ich meine ganze melancholie dem kafkafranz und seiner "prfeindin" dora diamant. das ging dann nach vorne los (indiz is der breite mund von alex wenn er grinst, dann weiß ich der findet meine texte gut). pit malt und alles is gut. chri erzählt dann noch von einem wanderserben, von quellwasser und ihren schrottwohnungen als feudalbesitz so locker nebenher. "zu matsch" sagte sie dann noch.

das wärs mal fürs erste.
alex-wie ist deine ansicht?

Gesendet: Samstag, 29. Juli 2017 um 10:44 Uhr
Von: "Pit"
An: "Verteiler MBK"
Betreff: [Mbk] cheap & awful
Unten poliert Alx den Piano-Kristall, die 2 Akkorde des Abends, als ich mein Radl anschließe, dann der teuflische Sid im Sommershirt, Paprika-Gid basst uns aus dem Sofa, Cri tigert über den Rasen, Klublx, Autobahnraststätte Mombach, Raumschiff Gideon landet einen Hit nach dem anderen, Sid Glöcklespoints
Rai.eck.chr.aleks.sid.
The dschuischnightwithpeace&love. "Feinripptage" Album. Weihrauchsession.
eck alex peter rainer frank gideo josef murray wuaka
PfännlAlxPaukenOperMonumental
EckHackbrett
LaboRai
FraHörsBass
GidBalinesGrandRock
EckFraFuselTelegrafieFraktion
RaiverflüssigtAmSchlagzeug
GidAlxRockoper-Jazzklub
Frackzeug, Fragzeug, Schlankzeug, Schlackzeug, Schrangzeuck abgeh
GidMildpianoGidiano
EckColoradoCoyote
RaiHupiSchritt
Alxbass

Da wurden die Teppiche wahr

Feuerwehr
RaisingtBlumenwiesensong-einHauch von Blütenzart
Frank betet schreiend, Rai hallt

Gid bringt Besuch herunter und schwingt die Keule,

Josef und Manuel quietschen Codes vom Mikro über den Rasen, passen sich 
was zu, besiedeln das Railab, Wuaka JembensofaSingsofa TablaTest

Frank strong Moos, Eck EsoPan, Gid invasiv infusiv battle Metropolisheieiei

gid sid chris rai wolle (eck?)
Kühl und hart  

Kühl und hart war die Weihe-Nacht

Die Klänge erstarren und schweben.

NBV - zerrende Taue.

Gid Wolle Rai Chri Si erwachen.

Die Schritte klingen posaunenmetallen

Auf erzenen Steinen und grünen Wiesen,

Und die Deinbach-Augen schauen

Weite weiße Seen in Eddys Riesen-Handy schwarzer Flüsterflut.

 

In dem alten Keller stehn

Kleine helle Weihe-nachtshäuschen,

Ihre bunte Scheiben sehn

Auf das schwäbische Plätzchen, den ewigen NBV.

Auf dem Mondlichtplatze geht

Still der harte Hardy im Rausch fürbaß,

Seinen großen Schatten weht

Der Wind die NBV Wände hinauf.

 

Soundgeister, die über dunkle Brücken gehn,

vorüber an Heiligen Brötzis, die B 10 entlang zu Eck

mit matten Lichtlein

In der Säulenalete - nur wo bleibt die proklamierte Undergroundhose ei ei?!

 

Wolken, die über grauen Himmel ziehn

vorüber an Kirchen und der Esso

mit verdämmernden Türmen und Hochbunkern an der Prag ("wo ich mit dir lag")

Einer, der an der Quaderbrüstung lehnt und die Säulen umarmt

und in das Abendwasser schaut,

die Hände auf alten Steinen.


MBK ist und dankt: S. Woodbridge, Sid, Haber, Mink, Rainer E. aus Karlsruh (Liedsauger), Michael Jotter, fkamos, , Peter Haury, Ale AlexKur, GBH, Ditch, Schill, Moscher, Frie, Mathias H., Sascha, Taxi-Peter, Smallfisch, Wand 5, Michael F. (Manic Mikel), Tsoganaki, Roman, Alex, Arndt, Christine, Rene, Bernhard, Basti, Flo, Andi aus Palma, dem FRS, Biker, Lupe, Rolf, GAW, Hr. Hartmann, Katja, Giesbert, Heute, Alf & Sohn, Ede, Fabi, Latino, Dieter, Olli von nebenan, Rainer von Vielen, Stephan, Stefan, Sylvia, Angela, Martin, Jojo, Julia, Bernhard aus Stuttgart, Olli P., Unterton, dem Drummer von der Alb, Bernhard aus Hamburg, Juxus Himmel und Gottlieb Schl344cht, Rigoletti, Feli Raffa, Kurt, Abdul, Shitstock, und den vielen anderen, die MBK zu MBK machen.