mbkwelt.de
My-Bak-Keller




Benutzer:
Passwort:


Now playing :
nothing - klick buttons to play ()



dirimage
pröske
"Pröske im Jenseits ist eine Hörspielgeschichte, die einem Text folgt, der einem mehr "als zwei Jahre lang dauernden, kontinuierlichen E-mail- Dialog entnommen ist. Dieser spontan improvisierte Dialog wurde 2006 durch Andreas Flaig angeregt. Er schlug vor, Kurt Grunow solle einem Anfangssatz, den er per E-mail schickte, einen weiteren anhängen, bzw. den darin enthaltenen Gedanken weiterführen. Von da an wurden nahezu täglich kleine Textbausteine hin und hergeschickt, die ständig an den immer weiter anwachsenden Text angehängt wurden. Hieraus entwickelte sich ein über hundert Seiten sich erstreckender, erzählerischer Text, der aus mehreren grösseren Handlungssträngen besteht. Aus diesen verschiedenartigen, lose verbundenen Geschichten ist "Pröske im Jenseits" entnommen und unter Verwendung einfachster technischer Mittel in ein Hörspiel übersetzt worden.

ZUM INHALT: Nach einer verheerenden Explosion in einem ominösen Forschungslabor finden sich einige der dort tätig gewesenen Personen im Jenseits wieder. Pröske, ein verbissener, frustrierter, durchgeknallter Perfektionist mit sadistischen Neigungen ist hier auf einer riesigen, blauen Wartewiese völlig sich selbst überlassen. Bald begegnet er einer geheimnisvollen Leuchtschrift mit der er über seine mögliche Reinkarnation ins Gespräch kommt...

play all mp3


MBK ist und dankt: S. Woodbridge, Sid, Haber, Mink, Rainer E. aus Karlsruh (Liedsauger), Michael Jotter, fkamos, , Peter Haury, Ale AlexKur, GBH, Ditch, Schill, Moscher, Frie, Mathias H., Sascha, Taxi-Peter, Smallfisch, Wand 5, Michael F. (Manic Mikel), Tsoganaki, Roman, Alex, Arndt, Christine, Rene, Bernhard, Basti, Flo, Andi aus Palma, dem FRS, Biker, Lupe, Rolf, GAW, Hr. Hartmann, Katja, Giesbert, Heute, Alf & Sohn, Ede, Fabi, Latino, Dieter, Olli von nebenan, Rainer von Vielen, Stephan, Stefan, Sylvia, Angela, Martin, Jojo, Julia, Bernhard aus Stuttgart, Olli P., Unterton, dem Drummer von der Alb, Bernhard aus Hamburg, Juxus Himmel und Gottlieb Schl344cht, Rigoletti, Feli Raffa, Kurt, Abdul, Shitstock, und den vielen anderen, die MBK zu MBK machen.