mbkwelt.de
My-Bak-Keller




Benutzer:
Passwort:


Now playing :
nothing - klick buttons to play ()



freiraum - mbk/oben
Einige Momente
Der Freiraum war: Verlangerung des Maschinenraums, zwei Raume mit audiovisueller Verschaltung für Klang- und Musikexperimente. Live-Zuschaltung von Musikern aus dem Maschinenraum. Raum für Austellungen und Veranstaltungen. Temporar von Dezember 2010 bis August 2011.
freiraum@mbk - maybachstrasse 39 A (Hinterhof Hotel Europa)
Haltestelle Maybachstrasse (U6)



Archiv:

der Abend als Audioerlebnis (mp3)
live im freiraum - mit gemütlichem Grillplausch

Auftritte von:

Kristin Gerwien
Mineralwässer Stuttgarts
Eck Ström
RM Terror
RS Blender
Die Spontanixen

Mitttwoch 15.12. ab 20.00
Laurenz Theinert - visual piano - grafische Raum-Licht-Improvisationen www.youtube.com/user/kurtlaurenztheinert
www.theinert-lichtkunst.de
prechtl/amos - free flow
Improvisation mit Samples und Gitarre
http://mbkwelt.de/members/hdf
oliverprechtl.de
RM-Terror - Experimental-Akustik-Elektro-Duo mit
thä greiit breton - http://mbkwelt.de/members/mink und
elektroman - http://www.myspace.com/elektro49net
btb (bar / tapas / bier)


Laurenz Theinert nutzt bei seinen Performances den ganzen Raum, der mit mehreren Beamern mit allen enthaltenen Gegenständen und Personen zur Leinwand umgewidmet wird. Im Zusammenspiel von Lichtklavier, Drums, Gitarre, Sampler, Bass und Synthesizern entwickelt sich eine audiovisuelle Gesamtinstallation, die aus dem Moment heraus, im Zusammenspiel der Musiker und des Lichtkünstlers entsteht. Noch unklar ist, wohin die Reise geht, Freejazz, minimale soundwelten, Elektropunk und gut rezipierbares Liedgut sind möglich, mit ihren Entsprechungen auf den Wänden.
Headbanging und Discokugel
Sa. 26.2. 21 Uhr

Liebe Freunde der lauten Musik, endlich ist es soweit:

DIE LOGONAUTEN (Gitarrenaction aus Stuttgart) http://www.myspace.com/dielogonauten

NERDS ON PROM NIGHT (headbangen und Discokugel aus München) http://www.myspace.com/nerdsonpromnight

und HIGH LEVEL HEADPHONES (Indiemusik vom Feinszten aus Salzburg) http://www.myspace.com/highlevelheadphones

beschallen den FREIRAUM, maybachstrasse 39 A (Hinterhof Hotel Europa) Nähe Theaterhaus
Haltestelle Maybachstrasse (U6 Richtung Gerlingen) kommet zuhauf!

Plattform für angewandte Utopie im Rahmen des Utopia Parkway
Programm: 19:30 Uhr Figurenspielerin Pauline Drünertmit einer kleinen Schnapsgeschichte in ihrer Bauchladenbar. 20:00 Uhr Speed-Meet 21:00 Uhr Verschmorungen und Beklebungen mitC.Mennel 22:00 Uhr Die DoopsiesKonzert https://www.facebook.com/pages/Die-Doopsies/369660596104 Schlag dein Rad auf PfAU!
13. + 14. 05. 2011 jeweils 20 Uhr
24.5. 2011, 19.30 Uhr: Un/release mit Oliver Prechtl
Die am Markt erhältlichen Tonträger "Spiegelkabinett" (Audio-CD, 2003) und "03P2 EP" (Schallplatte, 2003) von Oliver Prechtl werden am 24.5.2011 offiziell unreleased. Reste, Samples und Material der Tonträger werden recycled und von der Gruppe Syrup neu interpretiert, bevor sie dem Orkus zugeführt werden.

Das Material der Tonträger, CD-Hüllen, CDs, Vinyl-Platten sind Zeugen einer vergänglichen Produktionsweise einer schnelllebigen Konsumgesellschaft, die auch eine Überproduktionsgesellschaft ist. Oliver Prechtl erfüllt hier auch die Rolle des Destruenten, nachdem er als Produzent an der mangelnden Konsumentenmasse gescheitert ist. p> Aus der Dekonstruktion und Destruktion ensteht im gleichen Vorgang wieder ein neues Produkt, das der Überflussgesellschaft an diesem Abend zugeführt wird nebst Flüssigkeiten und Feststoffen.

Mit dabei:
Oliver Prechtls CD Sound Sampling Loop Research Project & Syrup

subdirthumb
freiraum bilder doku

MBK ist und dankt: S. Woodbridge, Sid, Haber, Mink, Rainer E. aus Karlsruh (Liedsauger), Michael Jotter, fkamos, , Peter Haury, Ale AlexKur, GBH, Ditch, Schill, Moscher, Frie, Mathias H., Sascha, Taxi-Peter, Smallfisch, Wand 5, Michael F. (Manic Mikel), Tsoganaki, Roman, Alex, Arndt, Christine, Rene, Bernhard, Basti, Flo, Andi aus Palma, dem FRS, Biker, Lupe, Rolf, GAW, Hr. Hartmann, Katja, Giesbert, Heute, Alf & Sohn, Ede, Fabi, Latino, Dieter, Olli von nebenan, Rainer von Vielen, Stephan, Stefan, Sylvia, Angela, Martin, Jojo, Julia, Bernhard aus Stuttgart, Olli P., Unterton, dem Drummer von der Alb, Bernhard aus Hamburg, Juxus Himmel und Gottlieb Schl344cht, Rigoletti, Feli Raffa, Kurt, Abdul, Shitstock, und den vielen anderen, die MBK zu MBK machen.